Demo Flyer Info zum CanG Demo am 8-10 Dezember 2023

CanG-Kundgebung 08.-10.12. am SPD Parteitag in Berlin

Aufruf zum #Protestcamp (08.-10.12) und #Kundgebung am 09.12. für ein #CanGjetzt am #spdbpt23 – CityCube Messedamm 26, Berlin.

Unser Protestcamp wird friedlich und respektvoll sein und hat das Ziel, die öffentliche Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Anliegen zu lenken.

Das Camp ist bei den Behörden angemeldet und die Vorbereitungen laufen bereits.

Alle sind eingeladen, sich auch an den Vorbereitungen (Donnerstag Aufbau) zu beteiligen.

Freitag

  • Eröffnung des Pressezeltes und Pressefrühstück von 8:00-9:30 Uhr
  • Eröffnung und Bezug des Protestcampes ab 9:00 Uhr

Samstag

  • 08:00 Uhr Pressefrühstück
  • 14.00 – 18:00 Uhr Kundgebung
  • Davor, dazwischen und danach: Open Stage für thematische Redebeiträge (in der redefreien Zeit passende musikalische Beiträge live oder abgespielt, welche unsere Forderungen untermalen)

Sonntag

  • 8:00 Uhr Pressefrühstück
  • 10:00-14:00 Uhr Open Stage
  • anschl. Abbau und Flächenreinigung bis voraussichtlich 18:00 Uhr, wetterbedingt max. 22:00 Uhr

Redner (voraussichtlich): Richter Müller, Vince and Weed, Steffen Geyer (Hanfmuseum und mehr), Georg Wurth (DHV), Andreas Gerhold (CSC Hamburg), Torsten Dietrich (CSC Berlin), Dinah Rogge (Suchtpräventionsbeauftragte), Tobi Hanfnah (Aktivist), andere Vorsitzende und Mitglieder von CSCs aus Deutschland

Einzelne Hardliner der SPD wollen das #CanG stoppen und haben bereits die 2/3 Lesung im Dezember verhindert. Dies ist eine ernst zu nehmende Gefahr für das gesamte Projekt. Wir müssen jetzt nochmal alle unsere Kräfte bündeln, um das CanG – so scheiße es sein mag – zu retten. Dafür wollen wir die SPD auf ihrem Parteitag besuchen –  dort sind alle bis hin zum Kanzler und auch jede Menge Pressevertreter anwesend, die sich dort auch definitiv für unsere Kritik interessieren dürften.

Es soll daher dieses Wochenende von Freitag (08.12.) bis Sonntag (10.12.) ein Protestcamp am Zugang zum Bundesparteitag der #SPD geben.

Kundgebung für CanG JetztSamstag 09.12.2023 | 14:00h – 18:00h

Unser Protestcamp und die Kundgebung haben das Ziel, im Rahmen unserer Möglichkeiten, eine politische Stellungnahme zum weiteren Verfahren des CanG der im Entscheidungsprozess verantwortlichen Politiker*innen der SPD zu fordern und unsere Enttäuschung über die Verzögerungen bei der Entkriminalisierung von Cannabisnutzer*innen zum Ausdruck zu bringen.

Wir glauben, dass die Entkriminalisierung von Cannabis ein entscheidendes Element einer gerechteren Drogenpolitik ist. Die SPD hat in ihren Programmen und im Koalitionsvertrag klare Positionen zur Cannabisregulierung eingenommen, die bislang nicht umgesetzt wurden. Unser Protestcamp soll die SPD daran erinnern, ihre Versprechen und Positionen in diesem Bereich einzulösen und die Diskriminierung von Cannabisnutzer*innen endlich zu beenden.

Weiteres dazu auch beim CSC Hamburg: Aufruf zum Protestcamp CanG jetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert